Die Partnachklamm

Die Partnachklamm befindet sich im Südosten von Garmisch-Partenkirchen und beeindruckt mit hohen Felswänden und Kaskaden, in denen sich die Partnach in die Tiefe über eine Strecke von 700m ergießt. Bereits 1886 wurde ein Triftsteig durch die Klamm angelegt,  der 1910-1912 als Klammsteig für den damals neu erblühenden Bergtourismus ausgebaut wurde. Im Jahr 1912 wurde die Klamm zum Naturdenkmal erklärt.

Die Klamm ist ein wahrer Tourismusmagnet und zieht abertausende Besucher an. Derzeit sind es in etwa 200.000 Besucher im Jahr.
Die Klamm ist im Sommer wie im Winter geöffnet und besticht gerade im Winter durch die einmalige Eislandschaft mit riesigen Eiszapfen. Zur Übergangszeit ist die Klamm wegen der Gefahr von Eisschlag geschlossen.

Webcam-Mittenwald nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können weitere Informationen

Wir und unsere Partner nutzen auf unserer Website Technologien wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen anzubieten und den Website-Traffic zu analysieren. Durch einen Klick auf die untenstehende Schaltfläche stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologie im gesamten Internet zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit überarbeiten oder zurücknehmen, indem Sie auf diese Website zurückkehren. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Schließen