Blumen und Pflanzen der Alpen

Die Fauna der Alpen

Die Fauna der Alpen



< Die Vegetation in unseren Alpen ist sehr vielfältig und umfasst alleine schon durch die Höhe bedingt unterschiedlichste Zonen. In unserer Sammlung haben wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt der riesigen Vielfalt zusammengestellt. Darunter auch ein paar sehr seltene Variationen wie Albino Enziane oder Albino Mehlprimeln.

Wissenschaftlich werden die Höhenstufen mit der unterschiedlichen Vegetation folgendermaßen eingeteilt:


• Untere Bergstufe (submontane Stufe) = bis ~1.000 m; Waldstufe mit Buchen, Linden, Eichen, Kastanien
• Obere Bergstufe (hochmontane Stufe) = bis ~1.500 m (Nordalpen bis 1.400 m) Waldstufe mit Bergwald aus Buchen, Fichten, Tannen, Föhren
• Subalpine Stufe = bis ~2.000 m (Nordalpen bis 1.900 m); Waldgrenze, Krummholz- und Alpenrosenzone, Lärchen, Zirben
• Alpine Stufe = bis ~2.500/3.200 m (oberhalb der Baumgrenze); Zwergstrauch- u. Grasheidenzone, Latsche, Strauchbuchen, Straucherlen
• Schneestufe (nivale Stufe) = ab 2.500–3.000 m; Pionierrasen, Moose, Flechten

Webcam-Mittenwald nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können weitere Informationen

Wir und unsere Partner nutzen auf unserer Website Technologien wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen anzubieten und den Website-Traffic zu analysieren. Durch einen Klick auf die untenstehende Schaltfläche stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologie im gesamten Internet zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit überarbeiten oder zurücknehmen, indem Sie auf diese Website zurückkehren. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Schließen