Das Hochwasser 1999

1999 war ein extremes Jahr in Mittenwald in dem Mittenwald von zwei Extremereignissen geprägt wurde. Zum einen fand im Winter ein gewaltiger Lawinenabgang in der Reihnlähne/Marchetklamm statt, bei dem sogar mehrere Häuser evakuiert werden mussten. Zum zweiten wurde der historische Ortsteil Gries durch ein Hochwasserereignis unter Wasser gesetzt.

Inzwischen wurde eine riesige Lawinenverbauung errichtet und ein moderner Hochwasserschutz gebaut, so das es nicht mehr zu solchen Ereignissen kommen kann.

Webcam-Mittenwald nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können weitere Informationen

Wir und unsere Partner nutzen auf unserer Website Technologien wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen anzubieten und den Website-Traffic zu analysieren. Durch einen Klick auf die untenstehende Schaltfläche stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologie im gesamten Internet zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit überarbeiten oder zurücknehmen, indem Sie auf diese Website zurückkehren. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Schließen