Fasching in Mittenwald

Der Fasching mit dem Höhepunkt des unsinnigen Donnerstags hat eine große Tradition im oberen Isartal insbesondere in Mittenwald. Der Hintergrund dieses alten Brauchtums ist es das der Winter ausgetrieben werden soll. Hierzu verkleiden sich die einheimischen mit Holzlarven und historischen Gewändern. Es gibt allmöglichen Gruppen und auch heute entstehen noch neue Gruppierungen, am berühmtesten sind aber die Schellenrührer, die am unsinnigen Donnerstag von Wirtshaus zu Wirtshaus springen. Daneben gibt es noch die: Jackelschutzer, die Krätzenweiblan, die Fischer, Untersberger Mandel, Das Muiradl, die Goaslschneuzer, Die Pfannenziacher und noch viele andere.

Webcam-Mittenwald nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können weitere Informationen

Wir und unsere Partner nutzen auf unserer Website Technologien wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen anzubieten und den Website-Traffic zu analysieren. Durch einen Klick auf die untenstehende Schaltfläche stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologie im gesamten Internet zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit überarbeiten oder zurücknehmen, indem Sie auf diese Website zurückkehren. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Schließen